Snap-on kann Gewinn deutlich steigern

Die Snap-on Inc. hat für das zweite Quartal eine Gewinnsteigerung von rund 20 Prozent auf jetzt 26,6 Millionen US-Dollar gemeldet. Snap-on sieht darin die konsequente Fortsetzung der eigenen Erfolgsstrategie, die auf Qualitätsprodukten sowie globale Marken aufbaut, wie Jack Michaels, CEO des Unternehmens mit Sitz in Kenosha (Wisconsin/USA), anlässlich der Vorlage des Berichts betonte. Die Umsätze konnten im Berichtsraum allerdings nur geringfügig von 591,3 auf jetzt 592,4 Millionen Dollar gesteigert werden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.