BFGoodrich bleibt bis Ende 2007 VLN-Titelsponsor

Die Reifenmarke BFGoodrich bleibt der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring bis Ende der Saison 2007 als Titelsponsor treu. „Der Nürburgring und die Langstreckenmeisterschaft verkörpern Fahrspaß und Sportlichkeit – Attribute, die auch die Straßenreifen von BFGoodrich treffend beschreiben“, erläutert Brandmanagerin Anke Schulz die Verlängerung der gemeinsamen Zusammenarbeit, die zudem eine beiderseitige Option auf eine weitere einjährige Verlängerung umfasst. „Der Bekanntheitsgrad dieser Rennserie hat sich in den vergangenen Jahren enorm verbessert“, betont Karl-Heinz Gürthler, Geschäftsführer der Veranstaltergemeinschaft Langstreckenpokal Nürburgring (VLN). „Nicht zuletzt durch die langjährige Partnerschaft mit unserem Titelsponsor BFGoodrich konnten wir den Wiedererkennungswert dieser in Europa einzigartigen Meisterschaft maßgeblich steigern“, ist Gürthler überzeugt.

Seinen Worten zufolge lockt das in der Regel mehr als 170 Fahrzeuge umfassende Teilnehmerfeld bis zu 25.000 Zuschauer pro Lauf in die Eifel. Das Starterfeld decke dabei eine große Bandbreite ab und reiche vom rund 700 PS starken Porsche Turbo bis hin zum seriennahen Gruppe N-VW Polo. „Die Kontinuität unserer Partnerschaft mit der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring unterstreicht, welche Vorteile wir zum Beispiel in puncto Markenbekanntheit durch dieses Sponsoring erzielen“, ergänzt Anke Schulz. Dabei wird der BFGoodrich-Schriftzug von nicht nur in das Logo der Rennserie integriert, sondern ziert – aus einiger Distanz noch gut erkennbar – auch weiterhin die Startnummern der Rennwagen sowie die Overalls sämtlicher Teilnehmer. Die Unterstützung ausgewählter Teams sowie Aktionen mit den zahlreichen Vertriebspartnern runden den Auftritt der Reifenmarke ab.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.