Continental wird Favorit der Analysten

Mittwoch, 4. August 2004 | 0 Kommentare
 

Die äußerst günstigen Halbjahresergebnisse der Continental AG, die das Unternehmen Anfang der Woche vorgelegt hat, beflügelt scheinbar die Fantasie der Analysten. Im Nachgang zur Bekanntgabe einer Umsatzsteigerung von 9,9 Prozent und einer EBIT-Steigerung von sogar 21,4 Prozent wurde gleich ein halbes Dutzend neuer Studien verschiedener Analysten veröffentlicht, die allesamt denselben Tenor haben: Die Conti-Aktie hat immer noch ein erhebliches Kurspotenzial. Am Montag stieg der Kurs der Aktie auf ein noch nie erreichtes Hoch von 42 Euro.

Die Hypo-Vereinsbank sieht die Aktie bald bei 46 Euro, das Münchener Bankhaus Merck Finck & Co setzt das Kursziel sogar mit 50 Euro an. Alle Analysten bestärken weiterhin ihre Kaufempfehlungen für die Aktien des Hannoveraner Reifenherstellers..

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *