Online-Autorenwettbewerb von Bridgestone

Bridgestone Europe will jungen Autoren, die von einer Journalistenkarriere träumen, den Weg ebnen. Deshalb wurde mit dem “Bridgestone Digital Reporter” ein Online-Autorenwettbewerb ins Leben gerufen, an dem Journalismus-Studenten aus ganz Europa teilnehmen können. Der Wettbewerb ist in die neue europäische Webpräsenz von Bridgestone Europe zugänglich, die im Rahmen der Kommunikationsstrategie des Unternehmens eingerichtet wurde. Es sollen drei Gewinner ermittelt werden, die dann an einer von Bridgestone organisierten und vom 17. bis zum 21. März 2003 in Mugello/Italien stattfindenden Presseveranstaltung teilnehmen werden – der Erstplatzierte wird darüber hinaus über eines der im Jahr 2003 in Europa stattfindenden Formel 1-Rennen berichten. ”Mit diesem Wettbewerb wollen wir demonstrieren, dass wir uns um einen Nachwuchs im Bereich des Automobiljournalismus bemühen”, erläutert Des Collins, Vice-President, Sales & Marketing Europe, die Motivation der Aktion. In Mugello werden die Finalisten Seite an Seite mit 80 europäischen Automobilredakteuren anlässlich der Pressepräsentation des neuen Bridgestone-Reifens “Potenza RE050” arbeiten, bei dessen Entwicklung auch Formel 1-Technologien mit eingeflossen sein sollen. Die Gewinner sollen mit Interviews und Reportagen zur täglichen Online-Berichterstattung über dieses Event auf den Bridgestone-Webseiten beitragen. Dabei wird der Nachwuchs natürlich auch Gelegenheit haben, Fahrzeug- und Reifentests hautnah zu erleben. Darüber hinaus nehmen die Gewinner an einem VIP-Besuch des Ferrari-Hauptgeschäftssitzes teil und lernen die Region bei einer Rundfahrt näher kennen. Der Wettbewerb startet im Februar und ist für 18- bis 30-jährige Journalismusstudenten aller europäischen Universitäten und Hochschulen zugänglich. Für die Teilnahme müssen die Studenten bis zum 28. Februar ein Online-Teilnahmeformular ausfüllen und drei Texte über ausgewählte Themen in Englisch verfassen. Eine neunköpfige Jury, der drei Automobilredakteure, drei Journalismusprofessoren und drei Senior-Mitglieder des Bridgestone-Managements angehören, wird die Gewinner in einem dreistufigen Auswahlverfahren ermitteln, die dann am 10. März benachrichtigt werden. Außerdem werden die Ergebnisse des Wettbewerbs auf der Webseite www.bridgestone-eu.com veröffentlicht. Die Beiträge sollen dabei auf der Grundlage ihrer Originalität, Kreativität, Neuheit, ihrer Aussagekraft und ihres Inhalts bewertet werden. Sämtliche Informationen bezüglich des Wettbewerbs einschließlich der Ergebnisse, der Regeln, der Auswahlkriterien und der Jury können unter der Rubrik “Bridgestone Digital Reporter” auf der Bridgestone-Webseite unter www.bridgestone-eu.com/reporter/ abgerufen werden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.