Klage gegen DOT wegen Gesetz zur Einführung von Luftdruck-Kontrollsystemen

Die New York Public Interest Research Group, Public Citizen und Center for Auto Safety in New York verklagen das Department Of Transport (DOT) der Vereinigten Staaten, weil diese den Einsatz minderwertiger Luftdruck-Kontrollsysteme erlaubt. Obwohl die US-Verkehrsbehörde NHTSA (National Highway Traffic Safety Administration) direkte Luftdruck-Kontrollsysteme als überlegen gegenüber indirekten (die auf ABS-Technologie fußen) eingestuft hat, hat das DOT wegen geringerer Kosten auch die Verwendung der unterlegenen Systeme (für eine Übergangsfrist) gestattet.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.