“Hkm”-Reifenserie von Cooper-Avon für Mittelklasse-Motorräder

In dieser Saison erweitert Cooper-Avon sein Motorradreifensortiment mit der Einführung der so genannten “Hkm”-Serie für Mittelklasse-Motorräder zwischen 500 und 600 Kubikzentimetern Hubraum. Nach Angaben des Herstellers wurden die Diagonalreifen der Geschwindigkeitsklasse H speziell für diese Maschinenkategorie entwickelt, zu der unter anderem die Honda CB500/S, Kawasaki ER-5, Suzuki GS500E, Suzuki GSF600 Bandit oder auch die Yamaha XJ600 (N- und S-Diversion) zu zählen sind. In der ersten Phase der “Hkm”-Markteinführung sollen zunächst die Größen 110/70-17 für das Vorderrad und 150/70-17 bzw. 130/70-18 für das Hinterrad auf den Markt kommen. Weitere Dimensionen sind für Spätsommer 2001 angekündigt. “Bei der Entwicklung dieser Reifen galt unser Augenmerk besonders einem leichten und präzisen Fahrverhalten für Motorräder der Mittelklasse sowie einer langen Lebensdauer und Zuverlässigkeit bei jedem Wetter”, sagt Clive Jones, Avon-Verkaufsleiter Motorradreifen. Für die nächsten zwölf Monate erwartet Jones ein “entscheidendes Wachstum” des Cooper-Avon-Verkaufsvolumens im Motorradreifenmarkt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.