business

Beiträge

Titan will keine weiteren Investitionen in den russischen Betrieb tätigen

Titan International Inc. teilt mit, dass bei Voltyre-Prom (hier ist der US-Reifenhersteller Mehrheitseigentümer) im russischen Volzhsky nur noch auf „niedriger Ebene in Übereinstimmung mit den internationalen Sanktionen gegen Russland gearbeitet wird“. Vor nicht langer Zeit hatte das Unternehmen

Krieg als Absatzchance: Titan-Tochter will Volumen in Russland steigern

Während sich andere Reifenhersteller von Russland distanzieren und ihre Produktionskapazitäten in andere Länder verlagern, hat die Tochtergesellschaft von Titan International Inc. im russischen Volzhsky Pläne zur Steigerung ihrer Produktionsmengen angekündigt.

Ukraine-Krieg: Auch der Reifenmarkt offenbart Abhängigkeiten von Russland

, ,

Ohne Frage, der Krieg in der Ukraine wird zweifellos erhebliche Auswirkungen auf die Reifenindustrie und die Hauptakteure in Russland, der umliegenden Region, dem restlichen Europa und darüber hinaus haben. Analysten und Marktbeobachter erwarten, dass die russische Wirtschaft in …

Titan International übernimmt Mehrheit an Voltyre-Prom

,

Wie bereits im vergangenen Herbst angekündigt, hat Titan International einen seiner beiden Partner im russischen Joint-Venture-Unternehmen JSC Voltyre-Prom ausgezahlt. Berichten zufolge habe der US-Reifenhersteller knapp 47 Millionen Dollar (42,1 Millionen Euro) an One Equity Partners bezahlt und hält …

Titan International will Anteile an Voltyre-Prom erhöhen

Titan International plant offenbar, seine Anteile am Joint-Venture-Unternehmen JSC Voltyre-Prom aufzustocken. Titan International hatte den russischen Landwirtschafts- und OTR-Reifenhersteller mit Sitz in Wolschski nahe Wolgograd Ende 2013 zusammen mit dem Russian Direct Investment Fund (RDIF) und One Equity

(Low-)Budgetwinterreifen offenbar langsam auf dem Vormarsch

, , ,

Im Vergleich zu anderen Reifenmärkten wie etwa dem britischen ist der deutsche, was die Nachfrage nach Produkten aus dem sogenannten Premium- oder auch dem Qualitätssegment betrifft, anerkanntermaßen zwar immer noch so etwas wie eine „Insel der Glückseligen“. Doch …

Die Farmreifenmarke Goodyear ist nicht tot

Im Rahmen der Agritechnica hat die NEUE REIFENZEITUNG mit Lindsay Hart, Director European Tyre Sales of Titan Distribution (UK) Ltd., ein Gespräch über das wenige Tage zuvor bekannt gewordene Lizenzabkommen zwischen Titan International und Goodyear zu führen, das …

Titan International wächst dank globaler Akquisitionen – Gewinne brechen ein

Titan International konnte seinen Umsatz im vergangenen Jahr um deutliche 18,8 Prozent steigern. Wie der Spezialist für Produkte im OTR-Bereich meldet, stamme dieses Wachstum indes vornehmlich aus Konsolidierungen; der US-Konzern hatte im Oktober 2012 nahezu 100 Prozent an …

Cordiant konzentriert sich jetzt auf Pkw- und Lkw-Reifen

Durch das Opens external link in new windowAbkommen, das der russische Reifenhersteller Cordiant nun mit Titan International und dessen Partnern geschlossen hat, schreitet nicht nur der internationale Strukturwandel auf dem Markt für Landwirtschaftsreifen voran. Auch entsteht dadurch ein neuer, reiner Pkw-und Landwirtschaftsreifenanbieter. …

Titan International übernimmt Russland-Fabrik Voltyre-Prom

,

Die Pläne von Titan International in Russland materialisieren sich offensichtlich. Wie es dazu heißt, hat sich der US-amerikanische Landwirtschafts- und EM-Reifen- und -Räderspezialist gemeinsam mit seinen Partnern Russian Direct Investment Fund (RDIF) und One Equity Partners (eine Tochter …