Beiträge

Die Sterneköche aus Werdohl

,

Bei Superior Industries im Werk Werdohl tut sich was. Bereits 2018 wurde kräftig investiert, und bis 2021 geht es weiter. Insgesamt werden 65 Millionen Euro in die Hand genommen. „Wir krempeln das Werk komplett um“, so Werksleiter Christof …

Dr. Wolfgang Hiller hat Superior Industries verlassen

,

Dr. Wolfgang Hiller hat Ende Juni die Superior Industries Europe AG verlassen. Der ehemalige CEO stellt sich neuen beruflichen Aufgaben. Mit sofortiger Wirkung wird Dr. Karsten Obenaus zum Vorstand berufen. Er war zuletzt als CFO in der Geschäftsführung …

ATS und US Racing kooperieren in der Formel 4

ATS und das Rennteam von Ex-Formel-1-Pilot Ralf Schumacher gehen eine enge Partnerschaft ein. Der Räderhersteller ATS der Superior Industries Gruppe kooperiert künftig vor allem im Bereich der Praxistests mit dem Formel-4-Team US Racing, das von Ralf Schumacher und …

Jens Offhaus leitet das Marketing bei Uniwheels

Jens Offhaus leitet seit Dezember 2017 als Director Marketing & E-Commerce Aftermarket das Marketing beim Räderhersteller Uniwheels. In seiner Funktion berichtet er direkt an Dr. Wolfgang Hiller, CEO und Vorstandsvorsitzender des Unternehmens. Der Diplom-Kaufmann betreute zuvor die Smartphone-Sparte …

Uniwheels AG weiht neues F&E-Zentrum in Lüdenscheid ein

Die Uniwheels AG hat in Lüdenscheid ein über 1.800 Quadratmeter großes Forschungs- und Entwicklungszentrum eingeweiht. Die Feier fand Ende September statt. Mit dem Umzug der Abteilung „Research & Development“ aus dem Werdohler Gießereiwerk nach Lüdenscheid reagiert das Unternehmen …

Uniwheels AG weiht neues F&E-Zentrum in Lüdenscheid ein

Die Uniwheels AG hat in Lüdenscheid ein über 1.800 Quadratmeter großes Forschungs- und Entwicklungszentrum eingeweiht. Die Feier fand Ende September statt. Mit dem Umzug der Abteilung „Research & Development“ aus dem Werdohler Gießereiwerk nach Lüdenscheid reagiert das Unternehmen …

Uniwheels kann im polnischen Stalowa Wola 8,9 Millionen Räder produzieren

Dr. Wolfgang Hiller wohnt regelmäßig für zwei bis drei Tage in Stalowa Wola. Direkt auf dem Werksgelände von der Uniwheels AG in Polen. Genauer gesagt: in einem der Gästezimmer des Bürogebäudes eines der drei Werke in der ehemaligen …

ATS ab dieser Saison offizieller Felgenlieferant der DTM

Ab der Saison 2017 starten sämtliche Tourenwagen der DTM markenübergreifend mit dem neuen ATS Schmiederad. Es handelt sich hierbei um Aluminium-Schmiederäder in den Größen 12×18 für die Vorderachse und 13×18 für die Hinterachse.

Um die Chancengleichheit zu …

Viertes Jahr in Folge neuer Absatz- und Ergebnisrekord für die Uniwheels AG

,

Die Uniwheels AG hat ihre Finanzergebnisse für das zurückliegende Geschäftsjahr veröffentlicht. Nach Aussagen des Räderherstellers, zu dessen Portfolio die Marken ATS, Rial, Alutec und Anzio gehören, markiert 2016 hinsichtlich Absatz und Ergebnis das vierte Rekordjahr des Unternehmens in …

Uniwheels weiter auf Wachstumskurs – 2016 endet mit Rekordvolumen

,

Der in Deutschland ansässige Hersteller von Leichtmetallrädern Uniwheels AG befindet sich weiterhin auf Wachstumskurs und erlebte im Hinblick auf das Absatzvolumen erneut ein Rekordjahr. Laut vorläufigen Zahlen erhöhte sich der Absatz 2016 gegenüber dem Vorjahr um 12,2 Prozent …