business

Beiträge

Maßgeschneiderte Räder für den Lotus Esprit

JM Cardesign aus Bergheim hat jetzt in Zusammenarbeit mit JMS Fahrzeugteile einen Lotus Esprit veredelt. Und zwar in Form eines neuen Radsatzes. Es handelt sich dabei dreiteilige Kerscher CS-Felgen im Y-Speichen-Design mit silbernen Sternen und hochglanzpolierten und gestuften …

VM 77: Lotus Seven-Replika auf Barracuda Karizzma-Felgen

Er steht für eines der puristischsten und kompromisslosesten Sportwagen-Konzepte, die es jemals gab: der Lotus Seven. Der Roadster mit vorne freistehenden Rädern besitzt ein extrem geringes Gewicht von nur 750 Kilogramm. Die Briten bauten den Wagen von 1957 …

Steigende Fahrzeugabdeckung mit Schrader-RDKS-Sensoren

, ,

Schrader weist noch einmal explizit darauf hin, dass es im Markt unterschiedliche Definitionen hinsichtlich der Fahrzeugabdeckungsrate gibt, was das Thema Sensoren für direkt messende Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) anbelangt. Zwar würden fast alle Anbieter mit Quoten von über 90 Prozent …

RTS verweist auf hohe Fahrzeugabdeckung von Cubs RDKS-Universalsensoren

, ,

Laut der RTS Räder Technik Service GmbH können mit Cubs „Uni“-Sensoren für direkt messende Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) über 200 Fahrzeugmodellvarianten mehr als mit vielen anderen Universalsensoren sonstiger namhafter Anbieter abgedeckt werden. Darunter befänden sich neben allen gängigen EU-Fahrzeugmodellen und …

Reifen von Yokohama für schnellste „Elise“ aller Zeiten

Der britische Hersteller von Automobilen in kleinen Serien Lotus Cars (Hethel bei Norwich/Großbritannien) hat für die „Elise Cup 250“ – die schnellste „Elise“ aller Zeiten (die erste Generation wurde 1996 aufgelegt) für den Straßeneinsatz – Yokohama als Erstausrüstung …

Renault bringt erneut Werksteam an den Start der Formel 1

Ab der kommenden Saison bringt auch Renault wieder ein Werksteam an den Start der Formel 1. Anfang dieses Monats hatte der französische Automobilhersteller wieder den Rennstall Lotus übernommen, den er 2009 an eine luxemburgische Investmentgesellschaft verkauft hatte. In …

Die 18-Zoll-F1-Testfelgen stammen von OZ

Gestern ist ein Lotus E22 im britischen Silverstone erstmals in der Formel 1 zu Testzwecken auf neuen 18-Zoll-Reifen von Pirelli und 18-Zoll-Leichtmetallrädern auf die Rennstrecke gefahren. Es gilt, erste Erfahrungen zu sammeln, um entscheiden zu können, ob die …

Offizielle Formel-1-Reifentests für April, Mai und Juli angesetzt

,

Was die Ausrüstung der Formel 1 mit Reifen betrifft, sind im Zuge der Vertragsverlängerung zwischen Pirelli und der FIA für die Jahre 2014 bis 2016 bekanntlich neue Regelungen rund um das Prozedere bei den offiziellen Reifentests fixiert worden: …

“Miles and Meals” – Pirelli-Kochbuch rund um die Formel 1

,

Pirelli hat ein Kochbuch rund um die Formel 1 aufgelegt. Wer nun allerdings glaubt, darin die Rezepturen für die Rennreifen der Italiener zu finden, befindet sich auf dem Holzweg. Das Werk mit dem Titel “Miles and Miles”, das …

Auch Heidfeld findet, dass Pirelli „wirklich einen tollen Job gemacht“ hat

,

Vor Kurzem erst hatte Formel-1-Boss Bernie Ecclestone den Reifenhersteller Pirelli für seine in der Rennserie zum Einsatz kommenden Reifen gelobt. In die gleiche Kerbe haut nun auch der als Ersatz für den vor Beginn der Saison verunglückten Robert …