people

Beiträge

Klaus Wohlfarth: „Die Marke BBS wurde weder gepflegt, noch Geld damit verdient“

,

Im Sommer 2020 stellte BBS zum dritten Mal innerhalb weniger Jahre einen Insolvenzantrag. Anfang 2021 wurde bekannt, dass die KW Automotive Group den Räderhersteller übernehmen will. Seit dem 1. Juni ist der Deal perfekt. Die …

BBS will sich aus der Erstausrüstung zurückziehen

BBS will sich zukünftig sukzessive aus der Erstausrüstung zurückziehen und auf das Aftermarket-Geschäft konzentrieren. Dies hat Stefan Prutscher, Gewerkschaftssekretär der IG Metall Freudenstadt mitgeteilt. Laut der Gewerkschaft sollen an den Standorten Schiltach und Herbolzheim voraussichtlich 160 Arbeitsplätze abgebaut …

KW Automotive will BBS übernehmen

Die KW Automotive Group will Räderhersteller BBS übernehmen. Ein entsprechender Vertrag wurde bereits im Dezember 2020 abgeschlossen. Die Übernahme steht noch unter einigen vertraglichen Bedingungen, die nun kurzfristig erfüllt werden sollen. Im Juni 2021 wird unter der Führung …

KW Automotive investiert 35 Millionen Euro in die Zukunft

,

KW Automotive wächst und wächst. Was 1995 mit einer „Schnapsidee mit hohem Risikofaktor“ des Geschäftsführers Klaus Wohlfarth begann, hat sich mittlerweile zu einem weltweit agierenden Fahrwerkhersteller mit einem jährlichen Umsatz von über 91 Millionen Euro entwickelt. Und damit …

Constantin Buschmann und Oliver J. Schneider neu im VDAT-Vorstand

Auf der der außerordentlichen Mitgliederversammlung wurden Constantin Buschmann (Geschäftsführer der Brabus GmbH) und Oliver J. Schneider (Geschäftsführer der Borbet Vertriebs GmbH) in den Vorstand des Verbandes der Automobil Tuner (VDAT) berufen. 

Umsätze der deutschen Tuning- und Zubehörbranche stabilisieren sich

,

„Die deutsche Tuning- und Zubehörindustrie ist nach wie vor exportorientiert. Auch die Folgen der Finanzkrise scheinen überwunden zu sein. So haben sich die Umsätze in Deutschland ab dem Jahr 2013 wieder deutlich stabilisiert. Der Gesamtumsatz mit Tuningteilen und …

VDAT-Versammlung bestätigt Bodo Buschmann im Amt

Im Rahmen der ordentlichen Mitgliederversammlung des Verbandes der Automobil Tuner (VDAT) e.V. im März in Mettmann standen die regulativen Themen im Vordergrund. So sei der Schwerpunkt des VDAT weiterhin darauf ausgerichtet, faire Wettbewerbsbedingungen in ganz Europa für die …

Markenbotschafter Ken Block zu Besuch bei KW

, , , ,

Der durch seine Gymkhana-YouTube-Videos bekannte Rallyefahrer Ken Block besuchte unlängst KW Automotive im schwäbischen Fichtenberg. Schließlich fungiert er doch als internationaler Markenbotschafter von ST Suspensions, dessen Produktprogramm der Fahrwerkshersteller ebenfalls vor Ort fertigt. Insofern ist es nicht …

“Power-Tech”-Spurverbreiterungen neu im KW-Programm

,

Seit dem ersten Quartal dieses Jahres zählen Spurverbreiterungen der Marke “Power Tech” zur Firmengruppe des Fahrwerkherstellers KW Automotive und damit zu dessen Produktprogramm. Bereits seit 1988 entwickelt “Power Tech” Spurverbreiterungs- und Lochkreisadaptersysteme, und auch unter dem Dach von …

GT-Asia-Parnerschaft: KW Automotive zieht positive (Zwischen-)Bilanz

,

In diesem Jahr hat KW Automotive zum ersten Mal in seiner Unternehmensgeschichte eine Motorsportserie Opens external link in new windowunterstützt, die nur in Asien stattfindet: die GT Asia. Nach Ende der Saison mit elf Rennen in Japan, Malaysia und Macau zieht der …