people

Beiträge

Interpneu setzt auch auf Exklusiv- und Eigenmarken – Schwerpunkt bei Platin

,

Beim Karlsruher Reifen- und Räderspezialisten Interpneu setzt man neben den bekannten Marken traditionell auf Exklusiv- und Eigenmarken als Alleinstellungsmerkmal. Neben der seit 1987 etablierten Marke Platin für Pkw-Reifen und Leichtmetallfelgen kooperiert man auch in den Nutzfahrzeugsparten mit exklusiven …

Großhändler wagen Prognosen zur Saison trotz Corona-Krise – Patient Reifenhandel?

, ,

Innerhalb von nur wenigen Wochen hat sich das Corona-Virus über den gesamten Globus ausgebreitet. Dabei hat es nicht nur – Stand Mitte April – weltweit rund zwei Millionen Menschen infiziert und weit über 100.000 getötet. Es hat auch …

Reifen1+-Partnertagung: „Für Einzelkämpfer wird es in der heutigen Zeit immer schwieriger“

Auch 2020 hat der Karlsruher Reifen- und Felgengroßhändler Interpneu die Partner seines Reifen1+-Partnerkonzeptes wieder zur Jahrestagung eingeladen. Mehr als 550 Teilnehmer der obersten Konzeptstufe „Premium+“ trafen sich an zwei aufeinander folgenden Wochenenden Ende Januar und Anfang Februar in …

Eigenmarke Platin: „Eine goldrichtige Entscheidung“ für Großhändler Interpneu

,

Das Konzept der Eigenmarken hat gerade in der jüngeren Vergangenheit wieder einiges an Auftrieb im Reifen- und Rädermarkt erhalten. Während es für Großhändler wie auch für Hersteller heute gute Gründe gibt, unter ganz bestimmten Kriterien auf Eigenmarken zu …

Vom Fluch und Segen des Spiegelns – Großhandel im Wandel

, ,

Seit Jahren schon gehören sie zum Markt wie die Luft zum Reifen: Anbieter, die teilweise oder komplett mit Ware handeln, die physisch nicht bei ihnen selbst lagert und ihnen auch (noch) nicht gehört. Was als wirtschaftlich notwendiges und …

Platin RP 700 Van Allseason: Neuer Ganzjahresreifen für Transporter

Mit der Einführung eines neuen Ganzjahresreifens für Transporter weitet der Karlsruher Reifen- und Felgenhändler Interpneu sein Platin-Sortiment aus. Der Platin RP 700 Van Allseason wird in zwölf Dimensionen in 15 und 16 Zoll produziert. Damit erziele man eine …

Günter Sehring verlässt point S

Günter Sehring wird die Kooperation point S, für die er 15 Jahre lang tätig war, zum 30. September verlassen. Da er in der Branche bleiben will, wurde er von point S bereits in der letzten Woche mit sofortiger …