Pneuhage will RR Team mehrheitlich übernehmen – Operativ „keine Änderungen“

Die Pneuhage-Gruppe wächst und wächst. Nachdem das Karlsruher Handelsunternehmen erst Anfang 2022 den Großhändler Reifen Center Wolf übernommen hat, ein Jahr später gefolgt von Gewe Reifengroßhandel, will Pneuhage jetzt beim Komplettradspezialisten RR Team mit Sitz im mittelhessischen Laubach die Mehrheit übernehmen. Als geschäftsführende Gesellschafter erhalten bleiben dem Unternehmen Arno Bach und Tiemo Emig. Das Vorhaben bedarf noch der Zustimmung der Kartellbehörden, heißt es dazu weiter aus Karlsruhe, wo man als Unternehmensgruppe dann ein Umsatzvolumen von über eine Milliarde Euro auf sich vereinen würde.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

TECHNISCHER HINWEIS:
ES KANN VORKOMMEN, DASS SIE DIESE SEITE NACH IHRER ANMELDUNG EINMAL NEU LADEN MÜSSEN (F5), UM DEN KOMPLETTEN BEITRAG ZU LESEN!

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert