„Prepared to Perform“ ist Motto der neuen Bridgestone-Kommunikationskampagne

Die Leichtathletin Malaika Mihambo fungiert zusammen mit Tischtennisspieler Timo Boll als einer der beiden neuen Bridgestone-Markenbotschafter im Rahmen der jetzt gestarteten Kommunikationskampagne des Reifenherstellers (Bild: Bridgestone)

Bridgestone hat eine neue internationale Kommunikationskampagne gestartet. Wie bei der vorherigen, bei welcher der Slogan hierzulande „Verfolge Deinen Traum. Egal, was kommt“ lautete, steht dabei erneut das Engagement des Reifenherstellers rund um den Wettkampfsport im Mittelpunkt. Zumal Bridgestone Partner der olympischen und paralympischen Spiele ist. Insofern wundert nicht, dass bei der aktuellen Kampagne unter dem Motto „Prepared to Perform“ auch wieder Athleten als Markenbotschafter fungieren, wobei in deutschen Landen Malaika Mihambo (Leichtathletik, Weitsprung) und Timo Boll (Tischtennis) diese Funktion übernehmen. Gemeinsam mit ihnen will das Unternehmen zeigen, dass Erfolg keine Frage des Glücks ist, sondern auf absolute Hingabe, harte Arbeit und jahrelange Vorbereitung zurückzuführen ist. „Bei Bridgestone verlassen wir uns nicht auf das Glück. Wir wissen, dass Erfolg durch Engagement entsteht. Olympioniken denken ähnlich: Sie überlassen nichts dem Zufall. Die richtige Vorbereitung schafft die Gewissheit, in den entscheidenden Momenten Leistung zu bringen“, erklärt Christian Mühlhäuser, Managing Director Bridgestone Central Europe. cm

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert