Falken Tyre Europe zeigt gleich mehrere Produktneuheiten auf Tire Cologne

,

Ohne Frage, zentraler Blickpunkt am Stand von Falken Tyre Europe auf der Tire Cologne war der Falken Azenis FK520. Der neue Ultra-High-Performance-Reifen ist seit diesem Frühjahr verfügbar und soll, so die Hoffnung der Entwickler und Vermarkter beim Hersteller, „an die Erfolge seines Vorgängers, dem Falken Azenis FK510, anknüpfen“. Dabei folgt der neue FK520 nicht nur auf den FK510, sondern auch auf den FK510 SUV. Man biete im UHP-Sommerreifensortiment demnach künftig „ein Produkt für alles“, seien doch die konstruktiven Unterschiede zwischen Pkw- und SUV-Versionen eines Reifens tendenziell abnehmend. Im Segment der Falken-Winterreifen geht der Hersteller indes den entgegengesetzten Weg: Anstelle einer Vereinfachung findet eine Diversifizierung statt. Beides geschehe, wie es dazu am Falken-Stand in Köln hieß, um die Produktsortimente bei Sommer- und Winterreifen in ihrer Breite anzupassen. Aber Falken hatte vor Ort auf der Messe noch mehr zu bieten.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] die nächste Winterreifengeneration bereit: Die Modelle Eurowinter HS02 und Eurowinter HS02 Pro, die Ende Mai auf der Tire Cologne ihre Premiere feiern konnten, wenn auch zunächst nur als Vorserie…, „überzeugen durch Ressourcenschonung und innovative technische Merkmale“, heißt es dazu […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.