Girls‘ Day: Mädchen löten und schweißen bei Michelin

Das Michelin-Reifenwerk in Homburg hat sich am Girls’ Day beteiligt: Sechs Schülerinnen im Alter von 14 bis 15 Jahren aus der Region informierten sich über technische Ausbildungsberufe. Die Teilnehmerinnen machten erste praktische Erfahrungen an der Werkbank und erhielten Einblicke in die Welt der Reifenherstellung. Erstes technisches Geschick konnten die Teilnehmerinnen dann unter anderem beim Arbeiten mit einer pneumatischen Steuerung unter Beweis stellen. Mit Anleitung der Ausbilder konnten die Schülerinnen auch bereits erste Schweiß- und Lötversuche starten. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.