Zusätzlicher Ausbau des Göggel-Lagerbestandes an Motorradreifen

, , ,
Bei Reifen Göggel geht man für dieses Jahr von einer höheren Nachfrage nach Motorradreifen aus, weshalb der schwäbische Großhändler seinen diesbezüglichen Lagerbestand eigenen Worten zufolge weiter aufgerüstet hat (Bild: Reifen Göggel)

Angesichts eines überdurchschnittlich gestiegenen Bestandes an Krafträdern hierzulande und den seitens des Großhändlers beobachteten „Problemen mit der Lieferkette einiger Hersteller“, die in Kombination mit der Sortimentsvielfalt im betreffenden Segment vergangenes Jahr zu einer mangelnden Verfügbarkeit im Markt geführt hätten, hat sich Reifen Göggel in Gammertingen eigenen Worten zufolge entschieden, seinen Bestand an Motorradreifen weiter aufzustocken. „Kein anderes Fahrzeug ist so abhängig von der guten Ausrüstung mit Reifen wie das Zweirad. Mehr Krafträder und ein größerer Anteil am Straßenverkehr fördern eine höhere Nachfrage nach Reifen“, erklärt das Unternehmen, warum man sich frühzeitig auf die bald beginnende Zweiradsaison eingestellt hat. Bei Göggel ist man jedenfalls überzeugt, insofern und nicht zuletzt dank eines modernen Logistiksystems, eines hauseigenen Fuhrparks sowie einer vertrauensvollen Partnerschaft mit den Herstellern auch dieses Jahr seinen Kunden in Sachen Motorradreifen „eine schnelle und zuverlässige Warenverfügbarkeit“ versprechen bzw. wie gehabt eine gute Verfügbarkeit in diesem Produktsegment sicherstellen zu können. In diesem Zusammenhang wird auf eine noch bis Ende März laufende Aktion verwiesen, bei welcher der schwäbische Großhändler Kunden beim Kauf von je vier Motorradreifen über seinen Onlineshop zehn Euro gutschreibt. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.