Jungfachkräfte starten bei Michelin in Bad Kreuznach ins Berufsleben

Von den neun Azubis, die nach dreieinhalbjähriger Ausbildung bei Michelin in Bad Kreuznach unlängst ihr Abschlusszeugnis erhielten, setzen acht ihre Karriere an dem Standort des Reifenherstellers fort (Bild: Michelin)

Dreieinhalb Jahre nach ihrem Ausbildungsbeginn im August 2018 bei Michelin in Bad Kreuznach haben neun junge Menschen als frischgebackene Elektroniker und Industriemechaniker – darunter auch eine junge Frau – am gleichen Ort ihre Abschlusszeugnisse in Empfang nehmen können. „Unsere Ausbilderinnen und Ausbilder sind die Säulen der fachlichen Ausbildung. Mindestens genauso wichtig jedoch sind die Möglichkeiten für Ihre persönliche Weiterentwicklung bei Michelin“, so Personalleiterin Dr. Heike Notzon anlässlich einer Feierstunde. Corona-bedingt musste die in kleinem Kreis stattfinden, wobei die Zeugnisübergabe durch Johannes Ender, Leiter der technischen Ausbildung, und dessen Mitarbeiterin Esther Thomas sowie die Ausbilder Michael Schwab und Patryk Czarnecki erfolgte. Zugleich damit starten die Jungfachkräfte – zumindest acht von ihnen – an dem Bad Kreuznacher Standort des Reifenherstellers nun ins „richtige“ Berufsleben, wobei Betriebsrat Thorsten Bayer die Nachwuchskollegen ermunterte, gleichwohl nie mit dem Lernen aufzuhören. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.