Neuer Termin: Hannover Messe findet erst ab Ende Mai statt

Die Deutsche Messe AG hat den Termin für die Hannover Messe in den Frühsommer verlegt. Wie es dazu in einer Mitteilung heißt, soll die Weltleitmesse der Industrie nun vom 30. Mai bis zum 2. Juni in der Landeshauptstadt Niedersachsens stattfinden; geplant war ursprünglich ein Termin Ende April. Dr. Jochen Köckler, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Messe AG, begründet die Verlegung um gut einen Monat mit „anhaltend hohen Inzidenzen in Deutschland und vielen angrenzenden Nachbarstaaten“. Mit der „frühzeitigen Terminverschiebung“ biete man Ausstellern und Besuchern „größtmögliche Planungssicherheit“. Seit jeher gehört auch die Intralogistik zu den Ausstellungsthemen der Hannover Messe – früher sogar als eigene Messe namens CeMAT – und insofern auch Hersteller von Industriereifen. ab

 

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] belegt hat. Erst in der vergangenen Woche hatten die Veranstalter der Hannover Messe ihren Termin um einige Wochen nach hinten verschoben. […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.