Michelin-Aktie weiterhin auf Kurs 142 Euro

Nachdem erst kürzlich Analysten von JP Morgan die Aktie von Michelin mit „Overweight“ eingestuft haben, befasst sich jetzt auch die US-Investmentbank Goldman Sachs mit dem französischen Reifenhersteller. Danach sei die Aktie weiterhin mit „Neutral“ zu bewerten und bei einem Kursziel von 142 Euro zu belassen. Unter den europäischen Automobilherstellern rechne Goldman Sachs 2022/2023 mit einer „robusten Ergebnisentwicklung“, während aber auch Zulieferer unterdessen „mit Blick auf Rohstoffpreise und Rückschläge in der Lieferkettenproblematik nicht vor Gegenwind gefeit“ seien, heißt es dazu in einer nun erschienenen Marktstudie. Aktuell steht der Kurs der Michelin-Aktie bei 153 Euro. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.