Heute Dunlop-Tschüss als Namensbestandteil der Goodyear-Firmierung hierzulande

,
Statt bis gestern noch als Goodyear Dunlop Tyres Germany GmbH (Hintergrund) tritt die deutsche Landesgesellschaft des Reifenherstellers von heute an als Goodyear Germany GmbH im Markt auf – sonst bleibt alles wie bisher (Bilder: Screenshots)

Wie bereits vor ein paar Wochen angekündigt, firmiert die deutsche Landesgesellschaft des Reifenherstellers Goodyear seit heute unter einem neuen Namen. Im Zuge dessen hat sich Dunlop aus der bisherigen Firmenbezeichnung Goodyear Dunlop Tyres Germany GmbH verabschiedet, tritt das Unternehmen nunmehr doch als Goodyear Germany GmbH im Markt auf, ohne dass sich dadurch ansonsten etwas geändert hätte. Soll heißen: Sitz ist nach wie vor Hanau genauso wie die weiteren Kontaktdaten (Handelsregister-, Umsatzsteuerident-, Telefonnummern, Bankverbindung etc.) oder das vom Unternehmen angebotene Portfolio an Reifen und Dienstleistungen rund um die Marken Goodyear, Dunlop, Fulda, Sava und Dębica im deutschen Markt die gleichen geblieben sind wie bisher. christian.marx@reifenpresse.de

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] 1. Januar 2022 wird Dr. André Weisz zum Vorsitzenden der Geschäftsführung der Goodyear Germany GmbH berufen. Als weitere Geschäftsführer verbleiben wie bisher Dr. Christian Niebling […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.