Trelleborg verkauft Geschäftsbereich an ContiTech

Die Trelleborg-Gruppe hat ihr Drucktuchgeschäft verkauft. Wie es dazu in einer Mitteilung heißt, gehe die Sparte, die im vergangenen Jahr 120 Millionen Euro an Umsätzen erzielt hat, vorbehaltlich noch ausstehender Beschlüsse an ContiTech. Trelleborg verabschiede sich damit aus diesem Geschäftsbereich, über den es im letzten Jahresbericht hieß, dort müsse sich die Profitabilität verbessern. Polymerbeschichtete Drucktücher werden unter anderem im Offsetdruck genutzt. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.