Tuningteam von Continental präsentiert sich auf der Essen Motor Show

Auf der Essen Motor Show ist in diesem Jahr auch wieder das Tuningteam von Continental zu finden. Am Stand C26 in Halle 7 wird das Unternehmen gemeinsam mit AC Schnitzer, Brabus, Klasen Motors, Startech und Techart ausstellen. Im Mittelpunkt steht dabei der Ultra-High-Performance-Reifen SportContact 7.

Dieser Pneu habe gerade auf der Teststrecke im niedersächsischen Papenburg mit einem von Klasen Motors veredelten Lamborghini Huracan Performante mit 384,12 km/h einen neuen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt. Bereift war der 865 kW (1.180 PS) starke Supersportwagen mit Hightech-Reifen des neuen Modells – an der Vorderachse in Serien-Dimension 245/30 R20 und auf der Hinterachse in 305/30 R20. Neben dem SportContact 7 ist auch das Rekordfahrzeug von Klasen Motors auf dem Continental-Messestand zu sehen.

Dass die Niedersachsen zu den herausragenden Herstellern von Ultra-High-Performance-Reifen zählen, belegt auch die wiederholte Verleihung des Theo-Tuning-Award. 2021 gewinnt die Marke bereits zum neunten Mal in Folge die nach Tuning-Legende Theo Decker benannte Auszeichnung. Vergeben wird der Preis von den Lesern der Fachzeitschriften „Tuning“ und „VW Speed“ in verschiedenen Kategorien. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.