Brembo steuert neues Bremssystem Sensify mit KI

Brembo hat ein neues Bremssystem vorgestellt: Sensify. Es sei „wegweisend“ und „intelligent“ und vereine „fortschrittlichste Software auf Basis Künstlicher Intelligenz mit den weltweit bewährten Bremskomponenten des Unternehmens“ und ermögliche dadurch „ein einzigartiges Fahrerlebnis“, so der italienische Bremsenspezialist. Brembos Sensify-Bremssystem wird demnach digital mithilfe von Vorhersagealgorithmen und Datenmanagement gesteuert und kombiniere diese Steuerung mit Brembos aktuellem Produktportfolio aus Bremssätteln, Scheiben und Reibmaterial. „Mit der Einführung von Sensify verschiebt Brembo die Grenzen des Machbaren im Bereich Bremssysteme. Es eröffnet Fahrern völlig neue Möglichkeiten, ihr Erlebnis auf der Straße zu verbessern und die Bremswirkung an ihren Fahrstil anzupassen. Sensify verleiht Autofahrern ein Plus an Sicherheit, die ihnen zugutekommt“, so Daniele Schillaci, Chief Executive Officer von Brembo. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.