„Total neues“ und winterfestes Dezent-Rad

,
Angeboten in Größen von 15 bis 17 Zoll mit Vierlochanbindung ist das neue Dezent-Rad „TN“ vor allem gedacht für Fahrzeuge aus dem Kleinwagensegment (Bild: Dezent)

Für die Wintersaison 2021/2022 hat die Alcar-Marke Dezent das „TN“ getaufte Leichtmetallrad vorgestellt. Insofern könnte man die gewählte Modellbezeichnung durchaus als Kürzel für „total neu“ interpretieren, selbst wenn der Name aller Wahrscheinlichkeit nach nicht daher stammen dürfte. Wie dem auch sei: Angeboten in Größen von 15 bis 17 Zoll mit Vierlochanbindung in den drei Farbvarianten Silber, Schwarz glänzend und Schwarz glänzend frontpoliert ist „TN“ demnach gedacht für Fahrzeuge aus dem Kleinwagensegment. Im Fokus sollen dabei genehmigungsfreie ECE-Anbindungen von Automodellen der neu gegründeten Automobilholding Stellantis (PSA, FCA) stehen, sodass als konkrete Anwendungsbeispiele unter anderem Citroën C3 und C4 sowie zusätzlich Modelle aus der DS-Serie dieser Marke genannt werden. cm

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.