Vergölst trauert um Vertriebschef Uwe Weisser

Vergölst trauert um Uwe Weisser. Der Vertriebsleiter Retail des Reifen- und Automobildienstleisters ist im Alter von 54 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben. Uwe Weisser war seit knapp 25 Jahren in verschiedenen Funktionen im Handelsnetzwerk von Continental tätig – und führte seit Juli 2019 die heute rund 170 eigenen Werkstätten und das Netzwerk aus 150 Service-Mobilen.

„Wir verlieren in unserem Geschäftsleiterkreis einen loyalen, beliebten sowie wertgeschätzten Kollegen, der uns fachlich, aber vor allem menschlich aufgrund seiner ausgesprochenen Lebensfreude und Empathie sehr fehlen wird“, sagt Vergölst-Geschäftsführerin Frauke Wieckberg. Die berufliche Laufbahn des gelernten Kaufmanns begann 1985 bei Vergölst. Sein Weg führte Weisser über Stationen im Fachbetrieb, bevor er das Unternehmen für einige Jahre verließ. 1996 kehrte Weisser zu seinen Wurzeln zurück und übernahm bei Vergölst die Funktion des Verkaufsleiters, die er 15 Jahre lang bekleidet hatte, bevor er 2014 zur österreichischen Handelsgesellschaft des Continental-Konzerns Profi Reifen wechselte. Nach fünf Jahren, davon die letzten zweieinhalb Jahre als Geschäftsführer, kehrte Weisser zurück zu Vergölst – als Vertriebsleiter Retail. „Aufgrund seines langjährigen und engagierten Mitwirkens bis zuletzt war Uwe Weisser im hohen Maße an unserem Unternehmenserfolg beteiligt – und wird uns immer in besonderer Erinnerung bleiben.“

Kommissarisch werden Stefan Schwarz, Verkaufsleiter des Gebiets Süd, und Torsten Breier, Verkaufsleiter des Gebietes Ost, die Aufgaben des Vertriebsleiters Retail übernehmen. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.