Delticom will zweites Deutschland-Lager beziehen – „Strategische Neuausrichtung“

, ,

In der Delticom-Logistik zeichnen sich weitere größere Veränderungen ab. Erst Anfang des Jahres hatte der Onlinereifenhändler im elsässischen Enisheim ein neues Lager- und Distributionszentrum beziehen können. Und bekanntlich will das Unternehmen in naher Zukunft auch im Großraum Hannover einen neuen noch zu bauenden Logistikkomplex beziehen; der Umzug innerhalb von Sehnde bei Hannover ist für 2023/24 geplant. Wie es dazu jetzt heißt, habe darüber hinaus erst dieser Tage die Grundsteinlegung für ein weiteres Lager- und Distributionszentrum stattgefunden, und zwar im Westen Deutschlands. Nicht nur, dass Delticom sich damit logistisch deutlich breiter aufstellt, das Unternehmen scheint sich auch strategisch weiterentwickeln zu wollen, wie dazu die Zentrale gegenüber der NEUE REIFENZEITUNG betont.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.