Novitec stellt Ferrari-Breitversion N-Largo auf NF10-NL-Schmiederäder von Vossen

Novitec hat den Ferrari F8 Tributo umgebaut und ihn jetzt als „aufregende Limited-Edition-Carbon-Breitversion“ N-Largo vorgestellt. Der Supersportwagen wird dabei auf bis zu 340 km/h getrieben durch einen 818 PS starken Mittelmotor. Auf die Straße übertragen werden diese Kräfte durch Reifen der Größe 255/30 ZR21 vorn bzw. 335/25 ZR22 hinten, in denen wiederum speziell für den Novitec N-Largo entwickelte NF10-NL-Schmiederäder der Dimension 9,5Jx21 bzw. 12Jx22 stecken. Die von Vossen Wheels aus den USA exklusiv für Novitec gefertigten und „extrem konkav geformten“ Räder böten mit ihren fünf filigranen Doppelspeichen „eine hervorragende Kombination aus höchster Festigkeit und Leichtbau“, heißt es dazu in einer Mitteilung. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.