Tronchetti Provera erhöht Camfin-Aktienanteil an Pirelli auf 14,1 Prozent

Die Camfin SpA von Pirellis Executive Vice Chairman und Chief Executive Officer (CEO) Marco Tronchetti Provera erhöht ihren direkt gehalten Aktienanteil am Reifenhersteller um vier auf dann 14,1 Prozent. Dies ist das Ergebnis eines im vergangenen Jahr geschlossenen Rückkaufabkommens zwischen dem institutionellen Investor ICBC Standard Bank und der Longmarch Holding aus China, wonach das letztgenannte Unternehmen 7,68 Prozent der Pirelli-Aktien übernimmt, davon aber vier Prozent an Camfin weiterreicht. Gleichzeitig erwirbt Longmarch 34,9 Prozent der Anteile an Camfin. Details zu dem jetzt umgesetzten Abkommen nennt Pirelli hier auf seiner Internetseiteab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.