Delticom schließt auch zweite Kapitalerhöhung „erfolgreich“ ab

,

Die Delticom AG vollzieht auch den zweiten Schritt ihrer geplanten Kapitalerhöhung „erfolgreich“, wie es dazu aus Hannover heißt. Nach der bezugsrechtsfreien Kapitalerhöhung vor wenigen Wochen folgte nun eine Bezugsrechtskapitalerhöhung. Dazu habe Delticom rund 1,12 Millionen neue nennbetragslose, auf den Namen lautende Stückaktien zu einem Platzierungspreis von 7,12 Euro ausgegeben und damit einen Bruttoemissionserlös von acht Millionen Euro erzielt. Insgesamt habe Delticom nun 16,9 Millionen Euro an frischem Eigenkapital eingenommen. Thomas Loock, Finanzvorstand der Delticom AG, fasst zusammen: „Mit der erfolgreichen Platzierung beider Kapitalerhöhungen ist ein weiterer wichtiger Finanzierungsbaustein abgeschlossen. Die andauernden Gespräche zur Anschlussfinanzierung verlaufen konstruktiv und befinden sich auf einem guten Weg. Auch vor diesem Hintergrund ist die nachhaltige Stärkung des Eigenkapitals der Gesellschaft von hoher Bedeutung. Dank des Mittelzuflusses aus den Kapitalerhöhungen werden wir die Finanzverschuldung weiter deutlich reduzieren können.“ ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.