Michelin vereint „Hochleistung und Nachhaltigkeit“ mit neuem Rennreifen

Noch bis einschließlich Freitag präsentiert Michelin „Innovationen für nachhaltige Mobilität“ im Rahmen der Movin‘On genannten Veranstaltung. Im Rahmen des dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie ausschließlich virtuell stattfindenden Events hat Michelin gestern nun auch einen besonderen Rennreifen präsentiert, der – passend zu Movin‘On – zu 46 Prozent auch nachhaltigen Materialien besteht, und damit „Hochleistung und Nachhaltigkeit“ miteinander vereine. Enthalten seien unter anderem Sonnenblumenöl, Kiefernharz, Orangenschalen und Aluminiumdosen, außerdem ein erhöhter Naturkautschukanteil und recycelter Reifenruß, so der Hersteller. Weiter: „Mit dem neuen Rennreifen ist Michelin eine bahnbrechende Innovation gelungen: Ein Reifen, der trotz seines 46-prozentigen Anteils an nachhaltigen Materialen hervorragende Leistungen auf der Rennstrecke bringt.“ ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.