Pirelli-Mutter ChemChina fusioniert mit Sinochem

Pirelli hat einen neuen Mutterkonzern. Wie es in einer Mitteilung heißt, haben die Sinochem Group Co. Ltd. und die China National Chemical Corporation Ltd. – kurz: ChemChina – fusioniert und gleichzeitig die Sinochem Holdings Corporation Ltd. als neue Holdinggesellschaft gegründet. Gemeinsam stellen beide chinesische Staatsunternehmen das weltweit größte Chemiekonglomerat dar mit einem kumulierten Gesamtumsatz von über 120 Milliarden Euro laut dem Handelsblatt. Der italienische Reifenhersteller Pirelli, den ChemChina 2015 übernommen hatte, trägt dazu rund 4,3 Milliarden Euro beiab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.