Auto brennt – Marco Einhaus rettet Fahrer und wird Held der Straße

Marco Einhaus befand sich zu Hause, als er von der Straße her mehrere laute Aufprallgeräusche vernahm. Der Schlosser vermutete einen Unfall und eilte nach draußen. An der naheliegenden Kreuzung brannte ein verunglücktes Auto. Der 23-Jährige aus Garrel befreite den Fahrer. Für seinen durchdachten und mutigen Einsatz haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) Marco Einhaus zum „Held der Straße“ des Monats Februar 2021 gekürt.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.