Wohnwagenreifen: Auf das Alter achten

Die Caravanbranche boomt schon seit Jahren. Selbst alte Gefährte erzielen Höchstpreise. So manch einer freut sich, überhaupt eine Ferienwohnung auf Rädern ergattert zu haben. Gestern berichteten wir, dass ein Wohnwagengespann mit 27 Jahre alten Reifen auf dem Anhänger auf der A3 von der Polizei gestoppt und zu einer Strafe verdonnert worden war. Die Pneus hatten schon Risse an den Seitenwänden. Also einen erkennbaren Schaden und sollten nicht gefahren werden, um nicht das eigene Leben und das Leben anderer Menschen zu gefährden.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.