Rennstrecke Castle Combe weiter mit Avon Tyres als offiziellem Sponsor

,
An der Strecke ist nicht nur weiterhin das Signet der Cooper-Marke zu sehen, sondern Avon unterstützt den Veranstaltungsort auch in Sachen Einsatzfahrzeuge entlang des Kurses oder stattet die die dortigen Rennschule mit Reifen aus seinem Portfolio aus (Bild: Avon Tyres)

Auch in diesem Jahr fungiert die Cooper-Marke Avon Tyres weiterhin als offizieller Sponsor der britischen Rennstrecke Castle Combe. Sie liegt gerade einmal knapp 20 Kilometer nördlich von Melksham/Wiltshire, dem Sitz von Avon Tyres sowie auch von Cooper Tire Europe. Damit hat die Marke eine Vereinbarung verlängert, die schon fast 70 Jahre zurückreicht bzw. bis in die frühen 1950er-Jahre. Die knapp drei Kilometer lange Strecke trägt seit 1952 ein entsprechendes Branding: Seither ziert das Avon-Signet die Fußgängerbrücke, welche die Einfahrt zur Boxengasse überquert, sowie mittlerweile noch zahlreiche weitere Stellen – Werbetafeln, Bannern, Flaggen – entlang des Kurses. „Wir sind sehr stolz auf unsere langjährige Zusammenarbeit mit dem Castle Combe Circuit. Die Verlängerung der Vereinbarung bis 2021 war ein natürlicher Schritt und wir freuen uns darauf, dass unsere Marke auf und neben der Strecke prominent vertreten sein wird, wenn die Veranstaltungen auf dieser fantastischen Strecke wieder aufgenommen werden“, sagt Cecilia Razeto, Head of Marketing & Communication bei Avon Tyres. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.