Continental führt weiteren EM-Reifen TE95 von General Tire ein

Continental erweitert sein General-Tire-Reifenportfolio für die Erdbewegungsindustrie. Der neue General TE95 soll durch hohe Traktion insbesondere bei Bodenverdichtungsarbeiten im Straßen- und Bauwesen überzeugen und ist – wie die gesamte General-Produktlinie – mit der V.ply-Technologie ausgestattet. Mit dieser Erweiterung wächst das General-Tire-Reifenportfolio auf insgesamt 18 EM-Reifenspezifikationen. Anfang 2020 hat der Hersteller seine ersten General-Erdbewegungsreifen gelauncht – mittlerweile umfasst das Portfolio insgesamt 14 Größen, die sowohl auf Radladern und Planierraupen, aber auch auf Muldenkippern und Schürfzügen zum Einsatz kommen.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.