AvD testet Felgenreiniger: Richtig schlecht gibt es nicht

,

Lackiert, hochglänzend poliert oder matt gefinisht, im Kreuzspeichen-Design oder mit V-Speichen, Tief- oder Flachbett aus Aluminium, Magnesium oder Titan, kaum ein anderes Teil beeinflusst den optischen Auftritt des Autos so sehr wie die Felgen. Nicht selten liegen die Stückpreise bei mehreren Hundert Euro und komplette Sätze kommen leicht auf zweitausend Euro oder mehr. Damit die lange schön und gepflegt bleiben, sollten sie regelmäßig gereinigt werden. Der Automobilclub von Deutschland (AvD) hat gemeinsam mit den Experten des Labors für Umwelt- und Produktanalytik der DEKRA sechs höherwertigen Produkten für den Privatgebrauch auf den sprichwörtlichen Zahn gefühlt.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert