Bridgestone will auch 2021 einen umfassenden Motorsportplan umsetzen

Bridgestone ist auch 2021 wieder bei vielen nationalen und internationalen Motorsportserien aktiv. Das Engagement des Herstellers reicht dabei von Amateurrennen bis hin zu professionellen Serien und betrifft vornehmlich die Unterstützung und Belieferung der Teams mit Bridgestone-Potenza-Reifen für Auto- und Battlax-Reifen für Motorradrennen. Bridgestone verfolge den Anspruch,“ weit über die reine Entwicklung von leistungsfähigen Reifen hinauszugehen, um als Unternehmen für nachhaltige Mobilität und innovative Lösungen einen Mehrwert für die gesamte Gesellschaft zu schaffen. Teil dieses strategischen Wandels bildet die Zusammenarbeit mit innovativen Partnern, um aktive, intelligente und digital vernetzte Technologien zu entwickeln, welche die Art und Weise verbessern, wie Menschen sich fortbewegen, leben, arbeiten und handeln“, so der Hersteller. Weiter: „Die anspruchsvollen Anforderungen im Motorsport dienen dabei seit langem als wichtiges Testfeld für viele wegweisende technologische Innovationen des Unternehmens. Diese Partnerschaften werden auch weiterhin dazu beitragen, die Entwicklung neuer Produkte, Dienstleistungen und nachhaltiger Lösungen voranzutreiben.“

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.