„Team eSports-Cup“:  Teamgedanken fördern und Kunden unterhalten

In Zeiten der Covid-19-Pandemie ist das Interesse am E-Sport, zu Deutsch „elektronischer Sport“, deutlich gestiegen. Mittlerweile gibt es eigene Ligen, in denen der Sport an der Konsole ausgetragen wird. Die besten Sportler verdienen mit ihren Leistungen gutes Geld, auch Welt- und Europameisterschaften stehen bei Fans hoch im Kurs. Diesem Trend trägt die Top Service Team KG nun Rechnung und lädt ab Ende März zum ersten „Team eSports-Cup“ ein. Und zwar nicht nur die Gesellschafter von Deutschlands führender Reifenkooperation, sondern auch deren Kunden.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Gruppenspiele des ersten „Team eSports-Cup“ sind Geschichte, die Viertelfinal-Teilnehmer stehen fest. Ab Freitag, 30. April, stehen die […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.