Pirelli liefert serienmäßig Reifen mit Sensoren für den McLaren Artura

Erstmals stattet Pirelli einen Reifen serienmäßig mit Sensoren aus, die mit einem Auto kommunizieren können. Diese laut Unternehmensangaben Weltpremiere in der Erstausrüstung beruht auf dem Pirelli-Cyber-Tyre-System. Dabei befindet sich in jedem Reifen ein Sensor, der wichtige Daten für eine sichere Fahrt erfasse und mit einer in den Bordcomputer des Autos integrierten Software verbunden ist. Dieses Auto ist der McLaren Artura, der mit sensorbestückten Pirelli-Reifen ausgestattet ist.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.