Yokohama Rubber und Walkenhorst Motorsport verlängern ihre Partnerschaft

Auch im neuen Jahr setzt Walkenhorst Motorsport für die Bereifung seiner BMWs auf Yokohama-Reifen. Wie es dazu in einer Mitteilung heißt, wolle das Motorsportteam mit drei BMW M6 GT3 auf Advan-Reifen an den Start des kommenden 24-Stunden-Rennens (geplant für das Wochenende vom 3. bis 6. Juni) gehen und sich außerdem in der Nürburgring Langstrecken-Serie und ihren neun Rennen dem Wettbewerb stellen (das erste Rennen ist für Ende März geplant). Während die beiden Partner das 24-Stunden-Rennen im vergangenen September als zwölfte insgesamt abschließen konnten, holten sie sich in der NLS die Meisterschaft in der Klasse SP9 Pro. Unter dem neuen Partnerschaftsabkommen werde Yokohama Rubber Reifen vom Typ Advan A005 für trockene und Advan A006 für nasse/feuchte Streckenbedingungen liefern. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.