Michelin stellt kostenlos Reifen für Rettungswagen zur Verfügung

Wie schon im Frühjahr möchte Michelin die Rettungsdienste in der Corona-Pandemie wieder unterstützen. Erneut stellt der Reifenhersteller 1.000 Ersatzreifen für die Einsatzfahrzeuge im Fall einer Reifenpanne kostenfrei zur Verfügung.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.