Werkstattausrüster Stertil-Koni wird bevorzugter Scania-Lieferant für Hebezeug

,

Der zum Volkswagen-Konzern zählende Nutzfahrzeughersteller Scania hat Stertil-Koni als bevorzugten Lieferanten in Sachen Hebeanlagen ausgewählt. Im Rahmen einer für die Dauer von zunächst drei Jahren geschlossenen Zusammenarbeit wird das in den Niederlanden beheimatete Unternehmen insofern mit Lösungen zum Anheben schwerer Lkw und Busse beliefern. Konkret handelt es sich dabei um die mobilen Hebesäulentypen „ST1075” und „ST1085”, die für Lasten von 7.500 bzw. 8.500 Kilogramm je Säule ausgelegt sind und von denen Anbieteraussagen zufolge bis zu 32 in einer Konfiguration verbunden werden können. Ausgestattet sind sie demnach mit dem sogenannten „Ebright Smart Control System”, dank dem eine intuitive Bedienung ermöglicht werde, um so den Betrieb und die Positionierung der Hebeanlage „einfacher als je zuvor“ zu gestalten. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.