Pirelli führt den „ersten Winterreifen für Fahrräder“ ein – Neues Segment

Wenn auch Sie bisher sommers wie winters mit denselben Fahrradreifen unterwegs gewesen sind, also quasi mit Ganzjahresjahres, bietet Pirelli Ihnen jetzt bei einem etwaigen schlechten Gewissen eine Lösung. Auch wenn es für Fahrräder natürlich keine Winterreifenpflicht gibt, führt der italienische Hersteller jetzt erstmals einen speziellen Winterreifen für Fahrräder und E-Bikes ein. Pirelli habe bei der Entwicklung des neuen Cycl E Winter (WT) genannten Reifens auf die Erfahrungen aus dem Automobilsektor aufgebaut. Das Produkt biete dementsprechend „innovative Eigenschaften“ und könne „auch im Winter sicheres Fahren in der Stadt“ ermöglichen“, wie es dazu in einer Mitteilung heißt. Der Winterreifen Pirelli Cycl E Winter begründe demnach nicht nur ein neues Segment beim Hersteller, sondern sei einzigartig in seiner Beschaffenheit. Die Pirelli-Ingenieure entwickelten die Gummimischung dabei speziell „für niedrige Temperaturen und Fahrbahnbedingungen, die im Winter selbst für leistungsstarke E-Bikes anspruchsvoll sind“. Nicht vergessen: Es geht immer noch um Fahrradreifen. Soviel Technologie hat natürlich auch ihren Preis. Der neue Pirelli-Fahrradwinterreifen ist in mehreren 28-Zoll-Größen erhältlich, wiegt dabei zwischen 780 und 1.110 Gramm und wird im Onlinehandel für rund 50 Euro vermarktet. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.