Tim Heinemann wird auf Hankook-Rennreifen erster Champion der DTM Trophy

Tim Heinemann ist der erste Champion der DTM Trophy. Dem Mercedes-Benz-Pilot reichte am Wochenende beim vorletzten Stopp der neu gegründeten Rennserie in Zolder ein dritter Platz am Sonnabend, um vorzeitig Meister der DTM-Nachwuchsserie zu werden. Der Fichtenberger war der überragende Fahrer in der Debütsaison der DTM Trophy, die Reifenhersteller Hankook als Partner der ersten Stunde mit dem Ventus Race beliefert. Ähnlich dominant wie Tim Heinemann ist zurzeit René Rast (Audi) in der DTM. Der zweimalige Gesamtsieger gewann in Zolder erneut beide Läufe und liegt vor dem Finale in Hockenheim (6. bis 8. November) als Spitzenreiter auf Titelkurs. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.