Kumho überzeugt bei den IDEA-Awards mit Luftlos- und Hybridreifen

Kumho hat nun auch für seine Luftlos- und Hybridreifen e-NIMF und e-TOPS den renommierten International Design Excellence Award (IDEA) erhalten. Zuvor waren die Reifen bereits bei den Designawards iF und Red Dot erfolgreich gewesen. Die Abkürzung e-NIMF steht dabei für „eco-friendly, no-inflation and maintenance-free“, also für umweltfreundlich, ohne Luft und wartungsfrei. Nach vollständiger Abnutzung des e-NIMF-Profils könne dieses ersetzt werden, ohne dass der Reifen insgesamt entsorgt werden müsse. Der Reifen e-TOPS wiederum wird vom koreanischen Hersteller als Hybridreifen vorgestellt, was einer Mischung und Luftlos- und Luftreifen entspricht. Bei diesem Reifen sind „die unteren, weniger verletzlichen Teile des Reifens“ mit Luft gefüllt, während der obere Teil als luftloser Speichenreifen konzipiert ist. „In den vergangenen Jahren haben wir Produkte wie Luftlosreifen entwickelt, um aktiv auf den zukünftigen Automarkt zu reagieren. Unser Erfolg beim IDEA-Awards spiegelt Kumhos zukunftsorientiertes Design und technologische Kompetenz wider“, sagt dazu Jung Il-Taik, Senior Vice President und bei Kumho verantwortlich für Forschung und Entwicklung. ab

 

2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Kumho Tyre hat erneut einen Luftlosreifen präsentiert: den Fin-Sread. Bei dem Reifen handelt es sich aktuell noch um einen Konzeptreifen, der aber – so betont der südkoreanische Reifenhersteller – „in wenigen Jahren zur Serienreife gebracht werden soll“. Nicht nur das, bereits heute ist der Fin-Sread in die Reihe der Finalisten beim renommierten International Design Excellence Award (IDEA) 2021 aufgenommen worden, wie bereits dessen Vorgänger e-NIMF Airless Tire im vergangenen Jahr. […]

  2. […] Kumho hat nun auch für seine Luftlos- und Hybridreifen e-NIMF und e-TOPS den „iF Design Award 2021“ im Segment Transportmittel gewonnen. Bereits 2020 hatten sie den International Design Excellence Award (IDEA) erhalten. […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.