ATU präsentiert seine modernste Filiale Deutschlands in München-Parsdorf

Ihre modernste Filiale in Deutschland hat die Werkstattkette ATU jetzt in Parsdorf bei München eröffnet. Das Konzept von Shop und Werkstatt punkte mit einer ganz neu gestalteten Innenarchitektur und vielen kundenfreundlichen Details, heißt es aus dem Unternehmen. Künftig sollen hier neue Services und Produkte getestet werden, bevor diese an allen anderen deutschen Standorten zum Einsatz kommen.

Der Shop ist komplett in auffallendem Schwarz gehalten. Die dunklen Wände und Regale sollen die Produkte eindrucksvoll zur Geltung bringen. Zahlreiche Monitore sind in dem 400 Quadratmeter großem Shop angebracht. Auf Tablets könnten Kunden digitale Services in Auftrag geben, wie beispielsweise die „Click&Collect“-Bestellfunktion zur Abholung von Ware im Shop oder auch „Click&Delivery“ für die Lieferung nach Hause. In der neuen Werkstatt würden acht Montageplätze zur Verfügung stehen. cs

1 Antwort
  1. Matthias Sauermann says:

    Man kann nicht Mal sie Eingangstür des Ladens öffnen, da die Türen keine Klinken haben! Und es läuft ständig aus bereits kaputten Lautsprechern laut Radio. Ein Mitarbeiter trägt seine Maske lieber als Bartschoner und lässt schön den Mund frei. Ich war zum Räderwechsel da.
    Da wurde der Preis nachträglich erhöht! Obwohl auf dem Abholschein 31,20€ standen, sollte es auf einmal 51€ kosten, der dann gnädigerweise auf 41,51€ reduziert wurde! Angeblich hätte ich beim Ausmachen des Termins die falsche Radgröße angegeben. Dabei konnte man, da Sonderangebot, gar keine Radgröße angeben. Der Kundenbetreuer musste aber, statt meine Papiere ordentlich zu kontrollieren, währenddessen mit seiner Putzfrau schreiben… Frechheit! Sorry ATU, mein letzter Termin bei euch!

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.