Kurzarbeitergeld erhöht den persönlichen Steuersatz

Kurzarbeitergeld ist steuerfrei. Aber es unterliegt dem Progressionsvorbehalt und erhöht somit den persönlichen Steuersatz für das zu versteuernde Einkommen. Darauf weist der Bundesverband Reifenhandel und Vulkanisations-Handwerk e.V. (BRV) seine Mitglieder hin. Und gibt ihnen auch gleich ein Rechenbeispiel an die Hand, um die Auswirkungen zu verdeutlichen:

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN NRZ+-BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.