Cho-Brüder wollen Hankook weiterhin gemeinsam führen

Nachdem die Hankook Technology Group mit Cho Hyun-Bum einen neuen Großaktionär hat, betont ein Sprecher des Unternehmens gegenüber südkoreanischen Medien nun, der jüngere der beiden Cho-Brüder werde die Holdinggesellschaft und damit den von ihr geführten Reifenhersteller Hankook Tire & Technology weiterhin gemeinsam mit seinem älteren Bruder Cho Hyun-Shick führen. Zwischenzeitig war in den Medien im Heimatland des Herstellers über einen Machtkampf zwischen den Brüdern spekuliert worden. Während Cho Hyun-Bum nun direkt 42,9 Prozent der Aktien der Hankook Technology Group besitzt, hält sein Bruder weitere 19,32 Prozent. Weitere Aktionäre aus dem Kreise der Familie sind die Schwestern Cho Hee-Won mit 10,82 Prozent sowie Cho Hee-Kyung mit 0,83 Prozent. Die Holdinggesellschaft Hankook Technology Group ist mit 30,7 Prozent größter Einzelaktionär von Hankook Tire & Technology. ab

 

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Hyun-Shick ist der ältere der beiden Cho-Brüder, die im vergangenen Sommer noch bekundet hatten, Hankook zukünftig gemeinsam führen zu wollen. Zuvor hatte ihr Vater, der ehemalige Chairman Cho Yang-Rai, sein Aktienpaket an seinen […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.