Norwegisches Start-up-Unternehmen investiert in Pyrolyseanlage

Nicht nur Black Bear Carbon will in eine Pyrolyseanlage investieren, in der Altreifen durch ein spezielles thermo-chemisches Verfahren in Reifenrußrezyklat, Öl und Pyrolysegas zersetzt wird. Nun plant ein norwegisches Start-up-Unternehmen ein ähnliches Investment, und zwar in Großbritannien. Gegenüber unserer britischen Schwesterzeitschrift TYRES & ACCESSORIES erläutert Wastefront AS seine Pläne.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN NRZ+-BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.