Alessandro Villa kehrt TRM Retreading Technologies den Rücken

Die Marangoni-Gruppe muss für ihre Tochter TRM Retreading Technologies offenbar einen neuen General Manager suchen. Wie es dazu heißt, habe Alessandro Villa den Anbieter von Anlagen und Maschinen für die Runderneuerung in der vergangenen Woche auf eigenen Wunsch hin verlassen. Entsprechende Berichte sind zwischenzeitig auch bestätigt und es heißt dazu weiter, Alessandro Villa wolle sich zukünftig neuen Aufgaben zuwenden. Im Rahmen ihrer Reorganisation hatte die Marangoni-Gruppe im vergangenen Jahr die Gesellschaft Marangoni Meccanica S.p.A. verkauft, deren Tochtergesellschaft TRM S.r.l. aber wiederum als Teil des eigenen Kerngeschäftes in der Runderneuerung gesehen und demnach behaltenab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.